Weihnachten und Ostern an einem Tag! ;-)

Ist denn schon Weihnachten oder Ostern? Heute zumindest etwas….  🙂
In den letzten Wochen hatte ich mich ausgiebig mit dem Buchbindegeräten beschäftigt. Zuerst stand die Frage im Raum: Welche Löcher müchte ich? Ich hab mich für die eckigen Löcher entschieden, weil sie zum einen mal was anderes sind und zum anderen sie einfach optisch mehr hermachen. Da bei den eckigen Löchern nicht viele Geräte in Frage kamen (zumindest hab ich nur die Cinch gefunden), war klar, die mußte/durfte es dann sein.
In meinem Kopf sprudelt es nur von Ideen, die ich hier leider noch nicht alle mitteilen kann, da evt. entsprechende Personen, die es „befallen“ könnte, hier vielleicht mitlesen.
Nach einigem Suchen im Netz und das Abwägen, ob sie auf der Creativa nicht günstiger zu bekommen ist, hab ich sie mir dann doch in einem Internetshop bestellt. Das war eine gute Entscheidung, denn auf der Creativa hab  ich nur einen Stand gesehen, der diese Cinch hatte und diese war auch noch deutlich teurer. Fazit: Messepreise müssen nicht immer günstiger sein…..
Dazu hab ich dann noch Bindespiralen bestellt. Und da mein ganzes DP immer nur im Regal liegt, ich keine vernüftige Ablage bisher hatte, wurden dann kurzerhand noch Hüllen für das Format 30,5×30,5 cm bestellt. Diese sind gerade schon befüllt worden. Was soll ich sagen? Es war ne gute Entscheidung… 🙂

Gerade kam dann meine Bestellung und ich freu mich grad. Es ist etwas Ablenkung, da meine Gedanken grad bei meiner Verwandschaft sind, die schwere Zeiten durchgemacht haben und sie noch durchmachen……