Testdatei von Daddy2Design für den Osterkalender 2021

Hallo Ihr Lieben!
Oh man war ich in den letzten Wochen aufgeregt. Und endlich ist es soweit, dass ich es euch zeigen darf. Bin immer noch ganz schockverliebt.❤❤❤
Ich durfte für #daddy2design
für den #Osterkalender eine Datei testen.

Durch meinenVollzeitjob in der KiTa war für mich auch gleich klar, dass es was für meine Gruppe sein sollte. Und da die Kinder zur Zeit Strategiespiele mögen, hab ich kurzerhand für die Kids ein tic-tac-toe Spiel gemacht.
Da eigneten sich diese süßen Drachen doch wie verrückt, oder?

Die Drachen hab ich mit der Buttonmaschine hergestellt.

Das Raster hab ich auf einen Lichtbeutel beidseitig sublimiert.

Damit sind die Kinder variabel, denn ein Spielfeld könnten wir auch auf eine Magnetwand machen….
Wenn euch die Idee gefällt, hinterlasst mir doch einfach ein ❤
Habt noch einen schönen Ostermontag…..

Kreative Sternenstempel
Astrid

Österliche Lichtbeutel und kleine Geschenkverpackungen

Hallo Zusammen!

Nicht mehr lange, dann haben wir schon  Ostern. Und was bietet sich da mehr an, als Deko/kleine Geschenkverpackungen passend  zu Ostern zu dekorieren. Passend dazu hab ich Lichtbeutel mit passenden Ostermotiven sublimiert. In den Lichtbeutel stellt man dann ein  Einmachglas mit einer Lichterkette. Sieht das nicht hübsch aus???

Die Lichtbeutel könnt ihr in unterschiedlichen Größen bestellen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind da ja unbegrenzt. 🙂

Außerdem entstanden noch ein Hühnereierkarton und versch. Wachteleierkartons , die ich mit Produkten von StampinUp! verschönert hab. Die Stempelabdrücke wutden anschließend mit den Blends, Watercolorstiften und dem Mischstift ausgemalt.

Auch diese kleine Verpackungen könnt ihr noch für den Ostertisch bei mir bestellen. Da ich keine großen Mengen von dem Material hab, wartet nicht zu lange mit euren Bestellungen…. Wenn weg, dann weg….. 

Kreative Sternenstempel-Grüße Astrid

Geburtstagsset und ein paar Gedanken

Hallo Zusammen!

Nicht das der Leser/die Leserin es falsch versteht, aber die aktuelle Corona Situation hat ja auch was Gutes. Wenn wir mal ehrlich zu uns selber sind, steht man doch recht unter Strom, hat kaum Zeit mal eine Atempause zu machen.
Covid 19 zwingt uns in gewissen Maßen, mal wieder runterzufahren, sich auch mal für Dinge Zeit zu nehmen, die man sich sonst nicht so nimmt. Man rückt in der Familie wieder mehr zusammen, spielt, unterhält sich vielleicht mehr als sonst, sucht gemeinsam nach (neuen) Beschäftigungsmöglichkeiten. Nutzt die Zeit, sich mal wieder mit Freunden telefonisch zu unterhalten, statt nur mal eben eine WhatsApp Nachricht zu senden., um aber auch ein Gefühl für den anderen zu bekommen, wie es ihm gerade geht… Die Stimmte verrät ja doch immer so einiges. 😉

Ach ich könnte über so viele Dinge schreiben. Dabei möchte ich aber auch die Menschen nicht außer Acht lassen, die z.B. in diesen Tagen/Wochen ihren Geburststag feiern dürfen. Ja, ich schreibe bewusst „dürfen“, denn ich sehe es jedes Mal als Geschenk an, diesen zu feiern. Weiß man, ob man den nächsten noch feiern darf?  Und wie heisst es so schön:
Gib jedem Tag die Chance, der schönste zu sein.

So durfte die „kleine“ Emma in den letzten Tagen ihren 15. Geburtstag feiern. Und dafür durfte ich ein kleines Geschenkeset machen.
Schön, wenn gerade in dieser Zeit der Fokus noch einmal mehr auf die Möglichkeiten „vor Ort“ gerichtet wird. Die Händler, ob groß oder klein, werden es euch danken. Denn nur so, kann das Angebot aufrechterhalten werden.
Man muss nicht immer alles bei den großen Anbietern bestellen, aber das ist ein Thema, da kann ich mich Stunden drüber auslassen, das lasse ich jetzt aber lieber mal. 🙂

Kreative Sternenstempel-Grüße
Astrid

Neue Kreativität mit „Plotterine“ und Subli-Drucker

Hallöchen!

Lange war es mal wieder still bei mir. Brauchte eine kreative Pause, die sich saftig gelohnt hat.
Im November war ich bei OnStage, wie ihr lesen konntet. Eine Woche später stand dann der erste Plotter-Workshop bei meiner „Stempel-Oma“ in Westenholz statt.
Sicherlich kennt ihr das auch. Da hat man ein Gerät zu Hause, fuchst sich mal mehr mal weniger rein und für den Anfang reicht es dann.
So erging es mit mit meiner Plotterine. Alle anderen Plotterfreunde schreiben immer von ihm, ich nicht., denn ich hab halt ne „Zicke“ zu Hause. Geschuldet durch die Farbe. 🙂

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 20190310_111119-1.jpg.

Der Workshop wr ein absoluter Knaller, bei dem ich unheimlich viel gelernt hab. Bisher ging mein Horizont nicht über Papier und Dc-fix Folie. Durch den Kurs hab ich mich dann mal an andere Folie gewagt und einen Einblick in die vielen Möglichkeiten erhalten, die das Studio Programm alles hat. WOW!!!
Von Holzbretter bis Gläser ätzen war so einiges dabei. Und so hat mich das Plotterfieber noch mehr gepackt. Danke der liebgewonnen Betti (Papier-Abenteuer) hab ich erstmal einen großen Teil der Möglichkeiten vom Studio Programm kennengelernt. Danke hier nochmal an dich, Betti!
Workhops mit Betti kann ich nur empfehlen.  Mein nächster steht im September an.
Schon beim Workshop haben wir gemerkt, dass wir einen guten Draht zueinander haben. So mussten wir bis zu einem Wochenende im Februar warten, bis wir uns wiedersehen konnten.  Im Fokus stand nicht plotten und sublimieren, da gab es nur einen kleinen Zeitraum, in dem wir uns damit beschäftigt haben. Und ja, ich wollte mit das nur angucken. Mehr nicht! Ich hab ja quasi keine Platz in meinem 8m² Kreativzimmer.
Aber ich war dann so geflasht, dass ich mich Tage später dann auf die Suche nach einem Drucker gemacht hab. Und ich bin sogar fündig geworden. Nun bin ich Besitzerin von einem Sawgrass SG400.


Mein erster Versuch war ein Glanz-Microfasertuch, auf dem ich mein Logo sublimiert hab.
Es sind noch viele weitere Sachen schon entstanden, die ich allerdings nicht hier zeigen kann. Einige sind Geschenke, die die Personen noch nicht bekommen haben.
Zur Zeit arbeite ich an einem Portfolio und an Artikel, die ich in Kürze durch eine Kooperation anbiete.  Nähere Infos folgen noch.
Ab sofort sind nun personalisierte Artikel bei mir bestellbar. Kontakt per PN, Email oder auch telefonisch.
Freu mich auf eure Anfragen.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Kreative Sternenstempel-Grüße
Astrid